Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Vogelkäfig & Vogelvoliere im Fressnapf-Online-Shop

Vogelkäfig & Vogelvoliere: Rückzugsort und „Wohnzimmer“

Wie bei allen Heimtieren gilt auch für Vögel: Ein Käfig darf niemals ein Gefängnis sein. Ein Vogel soll sich in Käfig oder Voliere wohlfühlen, zum Fressen und als sicheren Schlafplatz aufsuchen. Ideal ist es, wenn das Vogelheim immer offensteht, solange die Vögel unter Aufsicht sind. Richten Sie es so ein, dass die Tiere sich eine Weile komfortabel darin aufhalten können.

Wie groß müssen Vogelkäfig & Vogelvoliere sein?

Die Antwort ist einfach: Ein Vogelheim kann nicht groß genug sein. Das gilt auch, wenn Käfig & Voliere nur als Schlaf- und Futterplatz dienen. Da es zudem kleinere und größere Ziervögel gibt, ist eine allgemeingültige Angabe in Zentimetern schwierig. Bei einem Wellensittich sind Rundkäfige nicht zulässig und die Volierengröße muss mindestens 150 cm x 60 cm in der Grundfläche aufweisen. Die Höhe muss ein Mindestmaß von 100 cm einhalten. Steht den Tieren außerdem kein Freiflug zur Verfügung, ist ein Flugraum von mindestens 2 m³ für bis zu drei Paare notwendig. Übrigens: Vogelkäfig & Vogelvoliere sollten keine weißen Gitterstäbe haben, da sie den Vögeln die Sicht nach draußen erschweren. Insbesondere bei Krummschnäblern dürfen keinesfalls verzinkte oder kunststoffüberzogene Käfige zum Einsatz kommen! Der Gitterabstand muss so gewählt sein, dass die Tiere sich nicht einquetschen können. Käfige für große und kleine Vögel wie Kanarienvögel, Wellensittiche, Großsittiche, Papageien und weitere Exoten erhalten Sie in verschiedenen Preisklassen. 

Wo sollten Vogelkäfig & Vogelvoliere stehen?

Den optimalen Standort für den Vogelkäfig wählen Sie so, dass Sie sich in etwa auf Augenhöhe mit den Tieren befinden. Der Stellplatz des Käfigs sollte hell, aber nicht vollsonnig sein und natürlich kein Zugluftrisiko bergen. Am besten steht der Vogelkäfig in dem Zimmer, in dem Sie sich überwiegend aufhalten. So sind die Vögel stets dabei. Achten Sie außerdem darauf, dass der Käfig eine feste Standfläche hat, beispielsweise auf einem Regal. Für größere Käfige gibt es im Fachhandel rollbare Unterbauten.

Wie reinige ich einen Vogelkäfig & Vogelvoliere?

Je nach Anzahl der Vögel und dem damit einhergehenden Schmutz reinigen Sie Vogelkäfige alle drei Tage, mindestens aber einmal wöchentlich.

  • Nutzen Sie am besten die Freiflugzeit der Vögel, um das Zubehör entnehmen und den Käfig auseinanderbauen zu können.
  • Entnehmen Sie das Schubfach aus der Bodenwanne und entsorgen den Bodengrund.
  • Reinigen Sie das Schubfach und in regelmäßigem Turnus die Bodenwanne mit heißem Wasser ohne Reinigungsmittel.
  • Trocknen Sie die Bodenelemente gut ab und füllen Sie neue Einstreu nach.
  • Vogelzubehör, Gitter, Äste und Sitzstangen säubern Sie mit einem Tuch und heißem Wasser, für hartnäckigen Schmutz benutzen Sie einen dem Vogelkäfig vorbehaltenen Topfschwamm oder eine frische Zahn- oder Nagelbürste. Elemente, die sich nicht mehr ordentlich reinigen lassen, sollten Sie ersetzen. 

Entdecken Sie in unsrem Online Shop eine große Auswahl an Vogelkäfigen & Vogelvolieren von namenhaften Herstellern wie AS, Interzoo, Kerbl, MORE FOR, Pet Partner, Rohrschneider, Savic und vielen mehr.

17 Ergebnis(se) gefunden