Versandkostenfrei  ab 29 €  erreicht
Kostenlose  Rücksendung
Mehr als  13.000 Artikel
Die Bestellung ist jetzt versandkostenfrei.

Katzenstreu & Katzensand im Fressnapf-Online-Shop

Katzenstreu: viele Sorten für Ihren Stubentiger

Erfahrene Katzenhalter wissen: Die Auswahl der richtigen Katzenstreu ist genauso wichtig wie die des passenden Katzenklos. Denn wenn Ihrer Katze die Streu nicht behagt, wird sie unter Umständen die Toilette nur widerwillig oder im schlimmsten Fall gar nicht aufsuchen und ihr Geschäft woanders in der Wohnung verrichten.

Welche Arten von Katzenstreu & Katzensand gibt es?

Grundsätzlich lassen sich drei Arten von Katzenstreu unterscheiden: mineralische Streu (klumpende und nicht-klumpende Varianten erhältlich), Biostreu und Silikatstreu. Alle Sorten haben Ihre Vor- und Nachteile. Mineralische Klumpstreu ist die am häufigsten verwendete Variante, denn sie klumpt besonders gut. Allerdings ist diese Art von Streu sehr schwer und entwickelt oft Staub, was zu Allergien führen kann. Biologische Katzenstreu wie Cat's Best oder Biokat's ist leichter als mineralische Streu, staubt kaum, klumpt gut und bindet Gerüche. Zudem ist sie sehr ergiebig und biologisch abbaubar. Allerdings verteilt sich diese Katzenstreu aufgrund des geringen Gewichts oft sehr weit in der Wohnung. Silikatstreu hat ein mittleres Gewicht, bindet Gerüche gut und staubt sehr wenig. Allerdings klumpt diese Art von Katzenstreu nicht und ist im Verhältnis zu den anderen Sorten teurer.

Welche Katzenstreu ist die Beste für meine Katze?

Die beste Katzenstreu für Ihren Stubentiger ist die, die er als angenehm empfindet und die Ihren persönlichen Ansprüchen entspricht. Wenn eine neue Katze bei Ihnen einzieht, ist es ratsam, zunächst die Streu zu verwenden, die der Neuzugang bisher benutzt hat. Wollen Sie auf eine andere Sorte Katzensand umstellen, so mischen Sie zunächst der alten Katzenstreu die neue Sorte bei und erhöhen den Anteil dann nach und nach. Wenn Sie nicht wissen, welche Katzenstreu bisher im Katzenklo verwendet wurde, empfiehlt es sich, mehrere Sorten zu testen, um die beste Variante zu finden.

Wie oft sollte ich das Katzenklo reinigen & wie entsorge ich die Katzenstreu?

Wenn Sie Klumpstreu verwenden, reicht es, die Urinklumpen und den Kot mehrmals täglich zu entfernen und Streu nachzuschütten. Erst nach ein paar Wochen steht eine Komplettreinigung der Katzentoilette an. Anders ist es bei nicht-klumpender Streu, diese müssen Sie häufiger komplett reinigen. Biologisch abbaubare Katzenstreu kann auf dem Komposthaufen oder im Biomüll entsorgt werden. Alle anderen Sorten gehören nach der Verwendung in den Hausmüll. Tipp: Füllen Sie die Streu großzügig ein, damit kein Urin auf den Toilettenboden gelangt und die Katze ihre Hinterlassenschaften richtig verscharren kann. 10 Zentimeter Füllhöhe ist ein guter Richtwert. Stöbern Sie in unserem Online-Shop nach Katzenstreu und Katzensand von bekannten Marken wie PREMIERE, Multifit, Catsan, Biokat’s, Sanicat, Trxie, Thomas und vielen mehr.

 

Filter

62 Ergebnis(se) gefunden

  • 1
  • 2